Der UNESCO-Weltwassertag wird jährlich am 22. März begangen und dient dazu, die Bedeutung des Wassers als lebenswichtige Ressource hervorzuheben und das Bewusstsein für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wasserressourcen zu fördern. Der Tag bietet Gelegenheit, auf globale Wasserprobleme aufmerksam zu machen, Lösungen zu diskutieren und konkrete Maßnahmen zu ergreifen, um eine bessere Wasserqualität und -verfügbarkeit sicherzustellen.

BestElements unterstĂĽtzt Viva con Agua

Viva con Agua ist eine internationale Organisation, die sich für den Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitären Einrichtungen in Entwicklungsländern einsetzt. Am Weltwassertag engagiert sich Viva con Agua besonders, um auf die globalen Herausforderungen im Zusammenhang mit Wasser aufmerksam zu machen. Die Organisation organisiert verschiedene Aktionen, Veranstaltungen und Kampagnen, um das Bewusstsein für Wasserthemen zu schärfen. Dazu gehören beispielsweise Spendenläufe, Konzerte, Ausstellungen und Informationsveranstaltungen. Ziel ist es, die Menschen dazu zu ermutigen, sich aktiv für eine gerechte und nachhaltige Wasserpolitik einzusetzen und so dazu beizutragen, dass alle Menschen Zugang zu sauberem Wasser erhalten. Hilfsprojekte umfassen den Bau von Brunnen, den Ausbau von Wasserversorgungssystemen und die Verbesserung der sanitären Einrichtungen in Gemeinden, die unter Wasserknappheit und mangelnder Hygiene leiden. Insgesamt tragen Viva con Agua und BestElements dazu bei, das Bewusstsein für Wasserprobleme zu stärken und konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Wasser- und Sanitärsituation weltweit zu ergreifen.

Wasserprobleme in unseren europäischen Regionen

Für Menschen in Europa ist der Weltwassertag eine Gelegenheit, die Bedeutung von Wasser für ihr tägliches Leben zu reflektieren. In unseren Regionen wird oft davon ausgegangen, dass sauberes Trinkwasser leicht verfügbar ist. Dennoch gibt es auch hier Herausforderungen im Zusammenhang mit Wasserverschmutzung, übermäßigem Verbrauch und dem Schutz der natürlichen Wasserquellen.

Der Weltwassertag stellt eine Anregung dar, dass wir uns persönlich Probleme mit unserem Trinkwasser bewusst machen. Medikamentenrückstände, Drogenrückstände, Nitrat, Schwermetalle, Pestizide, Chlor, PFAS, Mikroplastik sind aktuelle Herausforderungen in unseren Breiten. Die gesundheitlichen Auswirkungen können noch gar nicht komplett umrissen werden. Die richtigen Wasserfilter tragen dazu bei, die Wasserqualität in Bezug auf diese genannten Probleme zu verbessern. Damit werden Schadstoffe aus dem Leitungswasser entfernt und stellen sicher, dass das Wasser, das wir trinken und verwenden, sauber und rein ist. Der Weltwassertag soll uns ermutigen, die Qualität ihres Trinkwassers zu überprüfen und gegebenenfalls in geeignete Wasserfilter zu investieren, um unsere Gesundheit und die unserer Familie zu schützen.

Neue Bäume mit BestElements Filter-/Aufbereitungsgeräten

Wälder spielen eine entscheidende Rolle als natürlicher Filter, der Wasser reinigt, bevor es in die Grundwasserschichten gelangt. Bäume regulieren den Wasserhaushalt der Natur und tragen zur Luftreinigung bei. Wälder stärken die Widerstandsfähigkeit von Ökosystemen, ihre Wurzeln schützen Böden vor Erosion. Sie bieten zudem wertvollen Erholungsraum für Mensch und Tier. Der Kauf von BestElements Filter- und Aufbereitungsgeräte unterstützt das Spendenkonzept ohne für den Kunden zusätzliche Kosten zu erzeugen. BestElements spendet einen Teil seines Erlöses für bundesweite Walderhaltungs- und -pflegeprojekte.

Ressourcen schonen durch Wiederverwendung

Aufforstung und zum Schutz unserer Wälder: Bäume werden gerodet – auch um Kartonagen herzustellen, die oft nur ein Mal verwendet werden. Das Umweltschutzprojekt Nimmmichnochmal fordert auf, Versandkarton mehrmals zu benutzen. BestElements unterstützt dieses Projekt.