Belebung unserer Zellen

Leistungsfähig mit gelöstem Wasserstoff

Wasserstoff-Generatoren versetzen das Trinkwasser mit gasf√∂rmigem Wasserstoff. Er gelangt in unsere Zellen und ist als Energiespender f√ľr unseren Energiestoffwechsel im K√∂rper erforderlich. Molekularer Wasserstoff (H2) ist ein nat√ľrliches Schutzschild und bietet als besonders effektives Antioxidans Schutz gegen ROS / Freie Radikale in unserem K√∂rper.¬† Studien belegen Wirkung von wasserstoffreichem Wasser. Wenn man zugrunde legt, dass Freie Radikale ein Grund f√ľr den Alterungsprozess in unseren Zellen sind, stellt Wasserstoff ein nat√ľrliches Verj√ľngungs- und Anti Aging Element dar ‚Äď ein allseits verf√ľgbarer Jungbrunnen.

Gelöster Wasserstoff im Trinkwasser

Belebung unserer Zellen

Leistungsfähig mit gelöstem Wasserstoff

Wasserstoff-Generatoren versetzen das Trinkwasser mit gasf√∂rmigem Wasserstoff. Er gelangt in unsere Zellen und ist als Energiespender f√ľr unseren Energiestoffwechsel im K√∂rper erforderlich. Molekularer Wasserstoff (H2) ist ein nat√ľrliches Schutzschild und bietet als besonders effektives Antioxidans Schutz gegen ROS / Freie Radikale in unserem K√∂rper.¬† Studien belegen Wirkung von wasserstoffreichem Wasser. Wenn man zugrunde legt, dass Freie Radikale ein Grund f√ľr den Alterungsprozess in unseren Zellen sind, stellt Wasserstoff ein nat√ľrliches Verj√ľngungs- und Anti Aging Element dar ‚Äď ein allseits verf√ľgbarer Jungbrunnen.

Gelöster Wasserstoff im Trinkwasser

Studien belegen Wirkung und Vorteile von Wasserstoff-angereichertem Trinkwasser.

Die Erfahrungen von Forschern, √Ąrzten und Entwicklern haben zu einem Verfahren gef√ľhrt, gasf√∂rmige Wasserstoff in Wasser zu binden. Nach dem Trinken dieses Wasserstoff-Wassers verteilen sich H2 Molek√ľle innerhalb von Minuten in unserem K√∂rper und gelangen bis in die kleinsten Bereiche wie z.B. Mitochondrien. Der Wasserstoff ist bestrebt Bindungen einzugehen und trifft auf die Sauerstoffverbindungen der Freien Radikalen. H2 und O binden sich und werden als Wasser ausgeschieden, mit dem wunderbaren Nebeneffekt und Ziel, dass die ROS-Ablagerungen in den Zellen abgebaut werden. Damit k√∂nnen die Zellen wieder effektiver arbeiten.