Die BE Duschfilter sind darauf ausgelegt, unerwünschte und schädliche Stoffe aus dem Leitungswasser zu entfernen und damit die Qualität des Duschwassers zu verbessern. Hautreizungen oder Probleme mit den Haaren können durch einen Überschuss an Kalk, Chlor oder anderen Rückständen im Dusch- oder Badewasser entstehen. Obwohl das Leitungswasser auf verschiedene Parameter überprüft wird, berücksichtigen viele Tests nicht alle potenziell belastenden Stoffe. Um die gesetzlichen Grenzwerte für Bakterien einzuhalten, wird dem Wasser gemäß der Trinkwasserverordnung oft Chlor zugesetzt. Dies kann bei vielen Menschen nicht nur zu unangenehmen Gerüchen führen, sondern auch zu körperlichen Beschwerden. Die Entfernung von Chlor aus dem Duschwasser kann daher für Betroffene eine wahre Erleichterung sein. Gesundes, glänzendes Haar und eine gesunde Haut sind wesentliche Voraussetzungen für unser allgemeines Wohlbefinden.

Nach dem Duschen hinterlassen Kalkablagerungen regelmäßig Spuren an Duschwänden, Armaturen und Fliesen, die je nach Region mehr oder weniger stark ausgeprägt sein können. Neben der unansehnlichen Optik erfordert die regelmäßige Reinigung mit Kalklösern einen zusätzlichen Zeitaufwand. Dies kann nicht nur dermatologische Auswirkungen auf die Haut nach sich ziehen, sondern auch einen ökologischen Aspekt haben. Im Sinne von Umweltbewusstsein gilt oft das Motto: Weniger ist mehr.

Der Duschfilter ShowerShield SH18 beseitigt mit seinen 18 Filterstufen unter anderem diese Stoffe aus Ihrem Duschwasser:

  • Chlor: Der Duschfilter ShowerShield SH18 ist unter anderem mit einer Aktivkohle und einer KDF-55-Filterstufe (Kinetic Degradation Fluxion) ausgestattet, die dazu beitragen, Chlor aus dem Wasser zu filtern. Chlor wird oft dem Leitungswasser zugesetzt, um Bakterien abzutöten, kann aber unangenehmen Geruch und unerwĂĽnschte Reaktionen bei Empfindlichkeiten hervorrufen.
  • Kalk: Die Reduzierung von Kalk im Wasser trägt zur Verbesserung der Wasserqualität bei um empfindliche Haut zu schĂĽtzen. AuĂźerdem werden Kalkablagerungen deutlich vermindert, die die Reinheit von Dusche, Duschwänden und Armaturen beeinträchtigen. Kalk. Bakterien und Algen werden eliminiert.
  • Schimmelsporen werden entfernt und damit wird die Schimmelbildung vermindert.
  • Bakterien können aus dem Wasser entfernt werden. Durch die Verwendung multipler Filtermedien, wie zum Beispiel Aktivkohle, KDF (Kupfer-Zink-Legierung) oder Keramik, können Verunreinigungen einschlieĂźlich Bakterien (E.Coli, Legionellen) signifikant reduziert werden. Mithilfe der enthaltenen Filterstufen können Schadstoffe und Mikroorganismen im Wasser absorbiert und neutralisiert werden.
  • Schwermetalle: Die hoch qualitative KDF-55-Filterstufe im ShowerShield entfernt neben Chlor auch Schwermetalle wie Blei und Quecksilber.
  • Schwebstoffe wie Sedimente und Partikel, die das Wasser trĂĽb machen, werden entfernt.
  • GerĂĽche: Neben Chlor können Duschfilter auch dazu beitragen, andere unangenehme GerĂĽche aus dem Wasser zu filtern.
  • Organische Verbindungen: Aktivkohlefilter können organische Verbindungen absorbieren, die möglicherweise im Wasser vorhanden sind.

Duschfilter fĂĽr die ganze Familie

Duschfilter BE SH18 Frau
Duschfilter BE SH18 Mann