Umfassende Wassertests im Labor und Schnelltests für Zuhause

Die Qualität unseres Trinkwassers spielt eine grundlegende Rolle für unsere Gesundheit. Mit der Trinkwasserverordnung in Deutschland werden ca. 40-50 Stoffe im Trinkwasser kontrolliert und gewährleisten eine gute Trinkwasserversorgung. Sobald Grenzüberschreitungen auftreten, werden Abkochgebote und Trinkwasseralarm erlassen.

Das betrifft allerdings eben nur die gemessen Stoffe. Experten beziffern die enthaltenen Stoffe im Wasser auf bis zu über 1.000 Stoffe und Stoffverbindungen. Das können Rückstände von Arzneimitteln und Drogen und vieles andere mehr sein, die im Körper nicht vollständig verstoffwechselt werden und von Wasserwerken nicht immer vollständig entfernt werden können. Einmal in den Trinkwasserkreislauf geraten, ist es schwierig, diese Stoffe wieder zu entfernen. Es gibt außerdem viele andere Quellen bei denen Rückstände ins Wasser gelangen, die nicht erwünscht sind. Mache Rückstände können im Leitungswasser nachgewiesen werden. Deren Auswirkungen auf unsere Gesundheit sind entweder ohne Befund, umstritten, bedenklich oder noch nicht einmal vollständig erfasst.

Umfassende IVARIO Trinkwassertests

Unser Partner IVARIO bietet umfassende Labor-Trinkwassertests an. Eigene Wasserproben können einfach eingesendet werden. Nach wenigen Tagen erhält man das Ergebnis der gewünschten Trinkwasserwerte. Zur Auswahl stehen unter anderem die folgenden Test:

  • Basis Wassertest 8 Prüfwerte, a. A. den pH-Wert sowie die Leitfähigkeit
  • Kombi Wassertest 19 Prüfwerte Allround-Test Schwermetalle, Mineralien, Wasserhärte
  • Plus Wassertest 32 Prüfwerte inkl. Uran, Analysespektrum um Leitungswasser als Trinkwasser zu nutzen
  • Premium Wassertest 50 Prüfwerte, Qualität des Trinkwassers rundum abgesichert
  • Brunnen & Natur Wassertests 44 Prüfwerte bei Brunnenwasser, Naturgewässer, Quellwasser
  • Arzneimittel Wassertest Arzneimittel-, Medikamentenrückstände und Pestizide
  • Bakterien & Keim-Wassertests Bakterien- und Keim-Wassertests
  • Legionellen Wassertest Legionellen Wassertest
  • Pestizid Wassertest Pestizid-Wassertest
  • Rki Wassertest Zahnarztpraxis Wassertest für Zahnarztpraxen nach RKI-Richtlinien
  • Baby Wassertest Wasser für die Zubereitung von Babynahrung
  • Eisen Wassertest Eisenrückstände
Ivario Wassertest

Zu den IVARIO Labor-Trinkwassertests

Ivario Wassertest

TDS Test und pH Wert Zuhause und unterwegs

Es gibt weitere Möglichkeiten von Schnelltests, die man Zuhause oder unterwegs mit den geeigneten Messgeräte für Wasser selbst machen kann. Dazu zählen der TDS-Test (EC-Test) und der Test des pH-Wertes. Beim TDS wird die Gesamtzahl der gelösten Stoffe im Wasser gemessen, die elektrischen Strom leiten (EC Leitfähigkeit). Viele Stoffe sind im Wasser als Salze oder Salzverbindungen gelöst. Diese leiten den Strom, Schwermetalle ebenso. Reines Trinkwasser ist nicht leitfähig, Salzwasser oder Mineralwasser haben einen hohen Leitwert. Je geringer der Leitwert, umso weniger leitfähige Bestandteile sind im Wasser gelöst. Reinstes Regenwasser, welches Mensch, Tier und Pflanzen seit Jahrtausenden versorgt, hate oft einen Leitwert von Null und leitet keinen Strom – reinstes Trinkwasser ebenso. Sollte der TDS-Wert im Trinkwasser sehr hoch sein, besteht eventuell Handlungsbedarf. Das Gerät misst außerdem die Temperatur im Wasser.

Mit dem pH Messgerät kann der pH Wert gemessen werden. Diese sagt aus, ob das Wasser eher basisch oder sauer ist. Wenn der pH-Wert von Wasser über 7 liegt, spricht man von basischem oder alkalischem Wasser. Werte unter 7 gelten als sauer – die Mitte gilt als neutral. Der pH Wert kann bei Pools und Aquarien entscheiden sein, sehr wichtig aber bei der Ernährung und beim Trinkwasser.

TDS EC Temperatur Wasser-Messgerät
TDS Messgerät

TDS / EC / Temperatur

pH Wert Wasser-Messgerät
pH Wert Messgerät

Lösung für reines Trinkwasser

Trinkwasser-Filtergräte gegen Verunreinigungen