Power mit Wasserstoffboostern

Wasserstoff als Energieträger in aller Munde

Wasserstoff ist als Energieträger und potenzielle Energiequelle der Zukunft Thema umfangreicher Forschungen und vieler Fachbeiträge. Eine ganze Armada von Wissenschaftlern beschäftigt sich mit der Erforschung, Gewinnung und Speicherung einer klimafreundlichen Energiequelle für die Zukunft. Dabei geht es um saubere und klimaneutrale Fahrzeugantriebe, Stromgewinnung, Hausenergieversorgung und viele weitere Einsatzbereiche mit sogenanntem Grünem Wasserstoff. Wasserstoff wird unter anderem durch Elektrolyse, die Aufspaltung von Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff, hergestellt. Neue Ressourcen und Gewinnungsverfahrung werden erforscht und entwickelt.

Wasserstoff als Energieträger für unseren Körper

Wasserstoff stellt aber nicht nur für die Industrie einen effizienten Energiespender dar. Wasserstoff als kleinstes Teilchen gelangt in zusammenhängender Form –  als H2-Moleküle – bis in die entlegensten Bereiche unseres Körpers und bereichert unseren Energiehaushalt in den Kraftwerken unserer Zellen, den Mitochondrien. Diese sind verantwortlich für die Power, die unser Stoffwechsel ermöglicht und uns als Lebensenergie zur Verfügung stellt.

Lebensenergie wieder aufladen

Beim Energiestoffwechsel entstehen Abfallprodukte, die sich in Form von Freien Radikalen in unseren Zellen ablagern. Diese Ablagerungen erschweren uns die weitere Energiegewinnung und unsere mentalen wie körperlichen Kräfte sowie unsere Lebensenergie lassen manchmal spürbar nach. Freie Radikale wurden in Studien auch als Ursache vorzeitiger Alterung verantwortlich gemacht. Sie werden durch Umweltgifte, schlechte Luft, Rauchen, Stress, ungesunde oder einseitige Ernährung und Alkoholkonsum begünstigt. An dieser Stelle greift der H2-Superheld ein! Vitamine bestehen u.a. aus H2-Verbingungen. Wenn das aber in vielen Fällen zu wenig ist, werden unterstützende Quellen benötigt. Wasserstoff gelangt auch aber über unser Trinkwasser in unseren Körper. Dazu muss es nur mit gasförmigem H2 angereichert werden. Das schaffen sogenannte Wasserstoffgeneratoren oder noch effektiver: Wasserstoffbooster. Je höher die H2-Sättigung ist, um so besser für unsere Zellen und unseren Energiehaushalt. Das powervolle Trinkwasser lässt sich innerhalb von Minuten aus normalem Leitungswasser zubereiten und direkt trinken. 

Tschüss Freie Radikale, willkommen neue Power!

Im Wasser gelöster Wasserstoff ist eine natürliche Form und für Erwachsene wie Kinder stets verträglich. Wasserstoff wurde sogar in Quellen nachgewiesen, die als Heilquellen bekannt sind. Wissenschaftler sind der Meinung, dass genau diese H2-Sättigung in solchen Quellen die Erklärung für die heilende Wirkung und die positive Wirkung für unseren Körper ist. Mit Wasserstoff angereichertes Trinkwasser wirkt laut mehrfachen Studien als Jungbrunnen und Energiespender. Körperliche Leistungswerte verbessern sich, Übergewicht wird reduziert, Kopfschmerzen und erhöhte Müdigkeit und Abgeschlagenheit werden verringert. Die Steigerung von körperlicher Fitness, Beweglichkeit und geistiger Vitalität wurden in vielen Studien über Jahre hinweg nachgewiesen.

Jungbrunnen und Energiespender

Mobile Wasserstoffbooster mit hohen Leistungswerten für bessere persönliche Leistung