Immer wieder Bakterien in Leitungswasser in Mecklenburg-Vorpommern

Wie sicher ist unser Trinkwassersystem?

Gleich in drei Regionen des Landes war das Trinkwasser in den vergangenen Wochen verunreinigt, zahlreiche Haushalte mussten abkochen. In Rostock gab es am Wochenende zudem einen großen Rohrbruch. Wie es um die Trinkwasserleitungen in Mecklenburg-Vorpommern bestellt ist und Wasserversorger und Experten die Lage einschätzen… Quelle https://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Bakterien-in-MVs-Leitungswasser-So-sicher-ist-unser-Trinkwassersystem

Hagenburgs Trinkwasser liegt über dem Grenzwert

Nitratbelastung ist immer noch zu hoch

Die Nitratwerte im Hagenburger Grundwasser sinken stetig, dennoch ist der Anteil immer noch zu hoch. Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz vermutet eine Änderung der landwirtschaftlichen Nutzung an der Messstelle für die Ursache der sinkenden Tendenz… Quelle https://www.sn-online.de/Schaumburg/Sachsenhagen/Hagenburg/Nitratbelastung-ist-immer-noch-zu-hoch-Hagenburgs-Trinkwasser-liegt-ueber-dem-Grenzwert

Warum es immer wieder Alarm gibt wegen Keimen im Trinkwasser

Bakterien in der Leitung

Sindelfingen, Ladenburg, Bretzfeld, Göppingen: Verschmutztes Trinkwasser beunruhigt immer wieder die Menschen im Südwesten. Zufall, dass sich die Meldungen häufen?

Zuletzt hat es Sindelfingen und das benachbarte Magstadt getroffen: Im Trinkwasser wurden Enterokokken entdeckt. Die Bakterien kommen natürlicherweise im Darm von Tier und Mensch vor, auch auf Pflanzen und im Boden über Ausscheidungen… Quelle https://www.swp.de/suedwesten/bakterien-in-der-leitung-warum-es-immer-wieder-alarm-gibt-wegen-keimen-im-trinkwasser-59897381.html

Lösung für reines Trinkwasser

Trinkwasser-Filtergräte gegen Verunreinigungen